You are here:


 

Biometrische Arbeitszeiterfassung durch Fingerabdruck

 

Die bequemste und sicherste Methode, die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter fehlerfrei zu protokollieren.

 

  • Eindeutige Identifikation des Mitarbeiters

  • Kein Erfassungsmedium (Chipkarte, Magnetkarte etc.) oder Zugangscode notwendig

  • Geringer Verwaltungsaufwand

  • Keine Speicherung des Fingerabdrucks nur biometrische Daten

  • Große Mobilität durch kleines Fingerprint-Lesegerät

  • Einfache Handhabung

  • Schnittstelle zur Lohn- und Gehaltsabrechnung möglich

  • Serverbasierte Datenspeicherung, regelmäßiger Datenabgleich

 

Gerade, wenn es bei Ihnen hektisch zugeht, viele Mitarbeiter zu verschiedenen Zeiten im Betrieb sind, ist es wichtig, sich ordnungsgemäß an- oder abzumelden. Hier hilft Ihnen das Fingerprint-Lesegerät. Der Mitarbeiter meldet sich schnell und sicher über seinen Fingerabdruck an und ab. Die Daten werden von der Eingabestelle (PC oder Notebook) regelmäßig mit dem Zentralserver synchronisiert, dadurch können keine Daten lokal verloren gehen.

Speziell eignet sich dieses auch mobil einsetzbare System für die Gastronomie, Sicherheitsunternehmen, Reinigungsbetriebe, Handwerksunternehmen, sowie alle Betriebe, die ihre Mitarbeiter an wechselnden Einsatzorten beschäftigen.